Tooling Technology

 

IOC Rillen

Produktinformation

Beim Inline Perforieren und Stanzen in der Bogenoffsetdruckmaschine wird der Gegendruckzylinder mit einer geeigneten Schutzfolie oder einem Schutzblech beklebt. Wird gestanzt und gerillt, so wird zusätzlich im Bereich der Rillung auf den Gegendruck noch ein dünner Rillgummistreifen als Matrize aufgeklebt. Der ca. 30 mm breite Streifen bietet genügend Spielraum für eine einfache und schnelle Positionierung, auch eine Standkorrektur ist problemlos möglich.

Das Material ist extrem regenerationsfähig und somit ist auch beim Verschieben der Form eine Erneuerung des Gummistreifens nicht erforderlich. Wird nur gerillt oder geprägt, bietet Kocher+Beck Rillgummi in Streifen oder Bogenware, die bereits auf eine Trägerfolie aufkaschiert ist. Somit kann auf die selbstklebende Schutzfolie für den Gegendruckzylinder verzichtet werden.