Tooling Technology

 

KRAFTMESSSYSTEM – KMS

Produktinformation

Genau wie das KMS-2, ist das KMS-3 ein universell einsetzbares hydraulisches Druck-Mess-System zur Präzisen Einstellung und Erfassung der Vorspannung zwischen Stanz- bzw. Magnet- und Gegenstanzzylinder für Rotationsstanzmaschinen. Der aktuell eingestellte Stanzdruck wird exakt am Manometer in Kilonewton und Bar angezeigt.

Es gibt keine hinderliche Verkabelung, die Anzeige des Standdruckes erfolgt analog. Gemessen wird an der Stelle, an der die Kraft auf das Stanzwerkzeug übertragen wird. Druckveränderungen z. B. durch thermische Ausdehnung, werden sofort erkannt und können durch Reduzierung des Stanzdruckes ausgeglichen werden. Rundlaufschwankungen an Werkzeug und Gegenstanzzylinder sowie defekte Lager werden mit dem KMS-3 sofort erkannt und lassen sich rechtzeitig beseitigen. Dies schont die Stanzwerkzeuge sowie die Lagerungen des Stanzaggregats und erhöht ihre Lebensdauer.